TOP
  • Bad Kötztings schönstes
    Kompliment an Ihre Gesundheit

    AQACUR - Die Wohlfühloase im Bayerischen Wald

  • Entspannung - Erholung - Regeneration

    Genießen Sie unsere vielfätigen Wellness-Anwendungen
    in einer wunderschönen Atmosphäre

  • Badespaß für die ganze Familie

    Eine besondere Attraktion für
    alle Altersgruppen bietet das Wellenfreibad ...

 

Liebe Gäste,
ab Mittwoch, den 24.11.2021, ist für Ihren Besuch ein
2G-Berechtigungs-Nachweis (geimpft, genesen) zzgl. negativer Testnachweis (Schnelltest ist ausreichend) notwendig. Eines der folgenden Dokumente kann als Berechtigungs-Nachweis vorgelegt werden:

  • Geimpft:
    Bitte bringen Sie Ihren offiziellen Impfnachweis bzw. Impfpass über eine seit mindestens 15 Tagen vollständig abgeschlossene Schutzimpfung mit.
  • Genesen:
    Genesene werden wie vollständig Geimpfte behandelt. Bitte bringen Sie als Nachweis Ihr positives PCR-Testergebnis mit, das mindestens 28 Tage und nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Von der 2G-Regelung ausgenommen sind:

  • Kinder unter 12 Jahren. Das Lebensalter von Kindern ist durch enstprechende Dokumente (z.B. Schülerausweis) nachzuweisen.
  • Minderjährige Schüler/innen, die älter als 12 Jahre sind und an der Schule regelmäßigen Test unterliegen (Nachweis erforderlich, z.B. Schülerausweis, Schulbestätigung oder Lichtbildausweis)
  • Gäste, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können und dies vor Ort durch die Vorlage eines schriftlichen ärztlichen Zeugnisses im Original nachweisen können. Diese Personen erhalten gegen Vorlage eines aktuellen PCR-Tests Zugang.
  • Schwangere, die keinen 2G-Berechtigungs-Nachweis (geimpft, genesen) vorweisen können, benötigen neben einem schriftlichen Nachweis der Schwangerschaft, einen negativen PCR-Test (max. 48h alt). Diese Regelung gilt befristet bis 10.12.2021

Zusätzlich zum Impf- oder Genesenen-Nachweis wird ein negatives Schnelltestergebnis (max. 24 Stunden alt) einer offiziellen Teststelle benötigt. Mitgebrachte Selbsttests sind kein gültiger Nachweis. Ein Test-Zentrum steht vor dem AQACUR zur Verfügung, jedoch nicht zu allen Öffnungszeiten der AQACUR Badewelt. Die Öffnungszeiten der Teststation sowie weitere Teststationen in der Umgebung finden Sie unter https://www.landkreis-cham.de/aktuelles-nachrichten/testmoeglichkeiten-im-landkreis-cham/ oder https://www.landkreis-regen.de/testzentrum/ .

Mund-Nasen-Schutz

Gemäß den Bestimmungen der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung besteht eine FFP2-Maskenpflicht. Eine FFP2- Maske ist deshalb zu tragen:

  • im Eingangs-, Kassen- und Umkleidebereich,
  • In der Saunalandschaft ist auf den Wegen eine Maske zu tragen. Dies ist nicht erforderlich in der Sauna selbst, auf dem Weg in die Wasserbecken, im Becken selbst und aus den Wasserbecken zurück zum Platz sowie in den Duschbereichen. Auf der Liege kann die Maske abgenommen werden.
  • In den Restaurants ist auf den Wegen eine Maske zu tragen, welche am Tisch abgenommen werden kann.

Diese Pflichten gelten auch, wenn eine Maskenunverträglichkeit attestiert wurde.
Im Außenbereich besteht keine Maskenpflicht. Hier ist zu anderen Personen auf den Abstand zu achten.
Kinder unter 6 Jahren benötigen keine Maske. Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahren können eine medizinische Maske tragen.

Kapazitätsbeschränkung

Aufgrund der 15. Bayer. Infektionsschutzverordnung ist die maximale Besucherkapazität derzeit beschränkt.
Bitte beachten Sie, dass es deshalb (insbesondere an Wochenenden) zu Wartezeiten oder Einlassstopps kommen kann.